Monat 9
Share Button

Philips Senseo HD7818/52 Padmaschine nun erhältlich

Redaktion, September 27, 2015

Die Senseo-Kaffeepadmaschinen von Philips erfreuen sich schon seit Jahren großer Bliebtheit, da man schnell und mit geringem Reinigungsaufwand eine gut schmeckende Tasse Kaffe brühen kann. Es wird weder Mahlwerk, Milchschaumbehälter noch ein Kaffeebohnenbehälter benötigt. Nach den Modellen der ersten Runde hat Philips sein Portfolio nun um eine weitere Padmaschine ergänzt, die Sense HD7818/52. Dieser hat der Hersteller nicht nur ein neues Äußeres spendiert, sondern auch innerlich einige technische Neuerungen vorgenommen.

Die Senso HD7818/52 erinnert trotz einigen kleinen Design-Änderungen noch sehr stark an ihre Schwestermodelle. Erhältlich ist die Kaffepadmaschine in den Farben weiß, grau, silber und rot. Damit sollte jeder die passende Farbvariante finden, um das Gerät unauffällig in der Küche unterzubringen.

Geschmacklich hat Philips noch weitere Neuerungen im Petto: die kleinen, portionsgerechten Kaffeepads von Douwe Egberts sollen das Geschmackserlebnis noch intensiver machen. Wie schon bei den Vorgängermodellen soll auch die HD7818/52 eine große Auswahl an Kaffeemischungen und Geschmacksrichtungen bieten. Zum Beispiel Mild, Strong, Extrastrong, Entkoffeiniert oder Classic. Eine Milchaufschäumfunktion fehlt natürlich auch nicht.

Senseo Padmaschine 3
Zu den geringen äußerlichen Veränderungen hat sich laut Hersteller innerlich so einige getan: Die Kaffeetemperatur sowie die Menge an Wasser und Kaffe wurden weiterhin optimiert, um einen noch besseren Geschmack mit einer noch dichteren Cream zu gewährleisten. Die Tasse Kaffee soll nun ganze 2 Grad heißer sein. Ob das auch in der Praxis von großem Vorteil ist, muss jeder Nutzer selbst entscheiden. Der Brühvorgang soll ca. 30 Sekunden pro Tasse dauern, damit wären zwei Tassen pro Minute möglich.

Am Bedienkonzept scheint sich wenig gerändert zu haben: Die große mittlere Taste dient dem Anschalten, daneben gibt es eine Taste für die Auswahl einer einzigen Tasse Kaffee, auf der rechten Seite eine Taste für die Auswahl zweier Tassen.

Wie auch bei den Schwestermodellen schaltet sich die Maschine nach 30 Minuten Nichtbenutzung automatisch ab, um Energie zu sparen. Die abnehmbaren Teile sind selbstverständlich spülmaschinenfest, genau wie bei ähnlichen Küchengeräten wie z.B. hochwertigen Standmixern (eine Auswahl der besten Standmixer findet sich hier). Der 0,7 Liter Wassertank sollte für gut fünf Tassen Kaffee ausreichen.

Die Philips Senseo ist bereits für einen Preis von ca. 85 Euro im deutschen Amazon-Shop gelistet. Wie bei den meisten anderen Modellen, wird sich der Preis im Verlaufe der nächsten Monate weiterhin reduzieren und schätzungsweise bei 75 Euro einpendeln.