Monat 1
Share Button

4 essentielle Gadgets für den Haushalt

Redaktion, Januar 15, 2016

Wenn es um das Theme Haushaltsgadgets geht, dann kommen einem zuerst einmal herkömmliche Geräte wie Staubsauger, Standmixer oder auch Mikrowellen in den Sinn. Doch daneben gibt es noch eine Reihe weiterer, moderner Geräte, die den Alltag im Haushalt erleichtern. Hier stellen wir Euch einige davon vor.

Staubsaugerroboter

Wer keine Lust hat, selbst handgreiflich zu werden und wöchentlich die Wohnung zu staubsaugen, der kann zu einem der vielen Staubsaugerroboter greifen. Die kleinen Geräte wurden in den letzten Jahren zunehmend billiger und sind bereits ab ca. 100 Euro zu haben. Man programmiert den Roboter, indem man die Größe der Wohnung eingibt und den Staubsauger anschließend für einige Zeit selbst die Wohnung erkunden lässt. Einzig den Staubsaugerbeutel muss man nach einiger Zeit manuelle wechseln, ansonsten kann man genaue Zeiten programmieren, wenn der kleine Fahrteufel automatisch die Wohnung säubert.

Kaffeepadmaschine

Wer keine Lust hat, jeden Morgen die gesamte Kaffeeprozedur durchzuführen, der kann zu einer Kaffeepadmaschine greifen. Der Kaffee kommt in bereits klein portitionierten Kapseln daher, danach muss weder die Maschine noch andere Teile gereinigt werden. Auch gibt es die kleinen Käpselchen in verschiedenen Geschmacksvarianten. Für das Zubereiten des Kaffees müssen keine Bohnen gemahlen werden – stattdessen setzt man die kleinen Kapseln in die vorgesehene Halterung, wählt an der Maschine die entsprechende Größe aus und nach kurzem ERhitzen (meist zwischen 30-60 Sekunden) ist die Tasse Kaffee bzw. Espresso fertig.

Bluetooth Lautsprecher

Immer mehr Leute realisieren, dass die herkömmliche Stereo-Anlage so einige Defiziete aufweist. Insbesondere leidet die Portabilität und die Anlage ist in der Regel zu groß, um mal schnell durch’s Haus getragen zu werden. Besonders aufgrund der Stromkabel lässt sich die Anlage nicht mal ohne Stomanbindung beliebig aufstellen. Will man in verschiedenen Räumen Musik hören, so ist dies mit einem herkömmlichen Gerät nahezu unmöglich. Hier schaffen Bluetooth-Lautsprecher Abhilfen. Sie lassen sich beliebig aufstellen – egal ob im Bad, auf der Terasse oder im Schlafzimmer. Besonders die handgroßen Boxen eigenen sich ideal für’s Reisen. Immer mehr Hersteller bringen kleine Boxen auf den Markt, so ist es nicht leicht, sich für ein Modell zu erscheinen.

Wassersprudler

Kisten schleppen war gestern. Heutzutage kann man sich mit Wassersprudlern einfach selbst Leitungswasser sprudeln. Es müssen nicht nur keine Wasserflaschem mehr geschleppt werden, es müssen auch keine PET-Flaschen produziert werden und auf einen umweltbelastenden LKW-Transport kann auch verzichtet werden. Das Wasser kann aus geschmacksneutralen, eleganten Glaskaraffen getrunken werden. Und vor allem kann man so einiges an Geld einsparen. Mit vielen Wassersprudlern lässt sich die Menge der Kohlensäure indivuell dosieren und man hat kommt in Sekunden zu sprudelnden Getränken. Bekannte Hersteller sind etwa Sodastream.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.